• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Die einstige Residenzstadt entdecken

Führung Erkundungstour durch die Residenzstadt

Mit dem Gästeführer der Tourist-Information Greiz auf Entdeckungstour gehen und die ehemalige Residenzstadt Greiz näher kennen lernen kann man bei einem Rundgang am morgigen Samstag, um 14 Uhr. Wer schon immer einmal wissen wollte, wer im Unteren Schloss wohnte und welche Funktion die Alte Wache hatte, der sollte mitkommen auf die Erkundungstour.

Fürstlich Greizer Park lädt zum Träumen ein

Es gibt interessante Details zur Geschichte der Stadtkirche St. Marien, zum Schlossgarten und zum Röhrenbrunnen zu erfahren. Bestaunen kann man die schönen Architekturdekors der im Jugendstil erbauten Straßenzüge. Das Rathaus mit dem Marktplatz und dem Marktbrunnen bilden den Abschluss des Ausfluges in die Geschichte der Stadt. Er gehört zu den schönsten europäischen Landschaftsparks: der Fürstlich Greizer Park. Angelegt im englischen Stil, verzaubert die Parkanlage mit Parksee und Pflanzenvielfalt die Besucher. Der Gästeguide führt bei der Tour am Donnerstag, 27. September, zu malerischen Plätzen, öffnet die Augen für dendrologische Besonderheiten. Treffpunkt für beide Führungen ist am Unteren Schloss um 14 Uhr.



Prospekte & Magazine