Die Fiedlers sagen danke

Weihnachtspakete Für Kinder, die es sehr schwer haben

die-fiedlers-sagen-danke
Nicole und Andreas Fiedler möchten heute allen Paketspendern Dankeschön sagen. Foto: Karsten Repert

Plauen/Falkenstein. Beinahe hätte das gar keiner mitbekommen. Das Unternehmer-Ehepaar Nicole und Andreas Fiedler hat vor Weihnachten insgesamt 150 Weihnachtspakete gesammelt und persönlich an Kinder in ganz komplizierten Lebensverhältnissen überbracht. In Plauen freuten sich die Kinder der Heilpädagogischen Tagesgruppe sowie die Kids, die von der Familienpflege Zuwendung erfahren. Beide Einrichtungen arbeiten unter dem Dach des Deutschen Kinderschutzbundes.

In Falkenstein unterstützt Familie Fiedler zudem schon viele Jahre das Projekt Kirche im Laden. Die vielen Weihnachtspakete haben Nicole und Andreas in ihren beiden Injoy-Fitnessstudios in Oelsnitz und in Falkenstein gesammelt. "Natürlich sind auch einige Päckchen von uns selbst dabei. Aber in erster Linie möchten wir heute allen Paketspendern sagen, dass alles gut geklappt hat und wir unheimlich glücklich sind, so eine große Anzahl bekommen zu haben. Dankeschön!" Ein Foto mit den Kleinen wurde vor Ort keines gemacht. Denn es soll kein Kind zur Schau gestellt werden. BLICK sagt heute im Namen der Fiedlers einfach nur Dankeschön!