Die Klasse2000 wächst: Chrieschwitz marschiert vorne weg!

Schulprogramm Unternehmer Alexander Bahl-Voigt unterstützt seine Schule

Plauen. 

Plauen. Alexander Bahl-Voigt ist hier zur Schule gegangen. "Und als ich gefragt wurde, ob ich in der Wartberg-Grundschule eine Patenschaft übernehmen würde, hab ich keine Sekunde gezögert." Damit ist das Projekt "Klasse2000" enorm gewachsen. Denn in diesem Schuljahr wurden auch die Klasse 1a von Judith Stiel und die Klasse 1b von Marleen Uhlig in dieses Gesundheits- und Lebenskompetenz-Programm integriert. "Klasse2000" wird bereits in den beiden 2. Klassen super angenommen. Dort hatte der Kiwanis-Club Plauen von 2023 bis 2026 die Patenschaft übernommen.

Es kommt immer auf die Dosierung und die Menge an

Alexander Bahl-Voigt hat sich für "Klasse2000" entschieden, "weil die Kinder hier zum Beispiel auch lernen, dass zu viel ungesundes Essen dick und krank macht. Es kommt bei allem im Leben auf die Dosis und die Menge an", stellte der Unternehmer voran. Als mehrfach ausgezeichneter und prämierter Arbeitgeber beschäftigt der McDonald's-Franchisenehmer 310 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den Restaurants in Plauen (2), Schleiz, Hermsdorf, Gera und Eisenberg auch gesunde oder weniger kalorienhaltige Produkte anbieten. Stephanie Krohn vom Unterrichtsprogramm Klasse2000 freut sich sehr, "dass gerade hier im Chrieschwitzer Hang solch eine Bewegung in das Thema hineingekommen ist." Denn es geht vor allem auch darum, sich ganz aktiv zu bilden, um später bewusst leben zu können. Genau das ist nämlich der Gesellschaft verloren gegangen.

Chrieschwitz ist ein schöner Ort, um aufzuwachsen

Die größte Plattenbausiedlung des Vogtlandes war zunächst das Paradies für Mieter. Zu DDR-Zeiten gab es lange Wartelisten für eine Neubauwohnung mit Fernheizung. Dann folgte eine beispiellose Abwanderungswelle und mit dem Ende der DDR wurde der Chrieschwitzer Hang wegen des enormen Leerstandes sogar zum Rückbaugebiet. Jetzt ist hier viel grün. Der Stadtteil ist fast vollständig saniert "und für manche Wohnungsgrößen können wir derzeit in Chrieschwitz genauso wie im Mammengebiet kaum etwas anbieten", berichtet Carolin Wolf von der AWG Wohnungsgenossenschaft. Das Chrieschwitz auf dem Weg ist, den Status vom "Sozialen Brennpunkt" abzulegen, man kann es überall sehen. "Und ich freue mich ganz sehr, dass ihr nun ein zusätzliches Bildungsprogramm bekommt. Denn ihr seid die zukünftigen Chrieschwitzer und werdet unseren Stadtteil noch schöner machen", sprach Alexander Bahl Voigt zu den Kindern.

Klasse2000 vermittelt auch ganz viel Sozialkompetenz

Erwiesen ist: Junge Erwachsene verhalten sich später besser, wenn sie das Klasse2000-Programm durchlaufen haben. Unter anderem gehört auch Sozialkompetenz zu den Kernthemen. Lehrerin Jana Hellgoth startete mit ihrer Klasse im vergangenen Schuljahr ins schulbegleitende Programm. "Neben der Familie ist die Schule der Ort, wo Kinder lernen, was ihnen gut tut, wie man gewaltfrei Konflikte löst und wie sie in Momenten auf sich selbst reagieren können, wenn die Aufregung immer größer wird", berichtet die Pädagogin. "Es kommt auf die richtige Atmung an", rief ein Mädchen in die Runde beim Fototermin. Ganz schnell richtete sich die ganze Klasse auf und atmete ganz tief ein. Ruckzuck war die Aufregung verflogen. "Und was macht ihr, wenn ihr in der Pause eurem Nachbarn etwas Gutes tun wollt?" Die Frage von Jana Hellgoth beantworteten die Kinder mit einer wechselseitigen Nacken-Schulter-Massage.

Patenschaft für zwei Klassen bis 2026 übernommen

Klasse2000 hat übrigens seinen 30. Geburtstag gefeiert. Immer mehr Patenschaften werden geschlossen. Nicht nur an der Grundschale Am Wartberg, wo Schulleiterin Heike Bertram immer für Verbesserungen offen ist. Genauso kam die Schule auch zur Klasse2000. "Unsere Kinder wissen jetzt mehr über ihren eigenen Körper, über gesundes Essen und über die richtige Bewegung. Wir sind sehr dankbar, dass wir an dem Projekt teilnehmen können", stellt Jana Hellgoth klar. Damit nehmen nun am Projekt "Klasse2000" nun insgesamt 100 Plauener Grundschüler teil. Klasse2000 ist ein Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Suchtprävention und Gewaltprävention in der Grundschule. Weitere Informationen gibt es im Internet.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion