Die Parkeisenbahn rollt wieder!

Saisonstart Die Freizeitanlage Syratal hat wieder geöffnet

Im Verkehrsgarten war so viel los, dass es kurzzeitig sogar zu Rückstaus kam. Doch auf 5.000 Quadratmetern Gesamtfläche verteilte sich der Besucheransturm ganz schnell wieder. Foto: Karsten Repert

Plauen. Das war gleich ein Knaller zum Auftakt. Hunderte Vogtländer kamen heute zum Saisonstart ins Syratal. Am Fuße der Friedensbrücke in Plauen strahlte nicht nur die Sonne. Freizeitanlagen-Betreiber Michael Hochmuth stellte kurz vor Schließung fest: "Das ist der Lohn für alle, die unser Projekt unterstützen." Noch wissen viele Vogtländer gar nicht, weshalb in der Freizeitanlage alle Fahrten für Kinder so billig sind.

Günstige Preise dank zahlreicher Unterstützer

Stadtverwaltung, 124 Kooperationspartner und der Parkeisenbahn-Förderverein sorgen für dauerhaft günstige Preise. "Alles unter 2 Euro? Das gibt es doch nicht", stand heute Markus Peiker vor der Preistafel. Doch! Das gibt es. "Das Projekt hat ganz viele Muttis und Vatis. Es ist das liebste Kind unserer Stadt geworden", freut sich Michael Hochmuth über den riesigen Erfolg der Freizeitanlage im Syratal. Auch in dieser Saison vergnügen sich bestimmt wieder tausende Kinder mitten in Plauen. "Und meine Tochter hat heute gelernt, dass man bei Rot anhalten muss. Leider ist sie beim ersten Mal noch durchgefahren", lachte Lisa Bennewicz mit ihren Eltern über den ersten Fahrversuch von Nina.

Die Öffnungszeiten

Die Freizeitanlage Plauen finden die Besucher in Plauen auf der Hainstraße 1. Hauptöffnungszeiten sind während der Saison vom 1. April bis 29. Oktober Dienstag bis Freitag 14 bis 18 Uhr. Am Wochenende/Feiertag ist im April, Mai, September und Oktober jeweils von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Im Juni, Juli und August ist am Wochenende (Sa./So./Feiertag) von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

In den Schulferien in Sachsen gilt prinzipiell: Die Freizeitanlage hat täglich ab 10 Uhr geöffnet. Bei sehr schlechter Witterung bleibt die Anlage geschlossen. Besucher informieren sich bei Unklarheiten bitte telefonisch unter der Rufnummer 0172-2882493 oder 03741-422861. Aktuelle Informationen gibt es zudem auf der Internetseite www.freizeitanlage-plauen.de

Die Preise für 2017

Die Fahrt mit dem Minicar durch den Verkehrsparcour kostet 1,90 Euro (Fünferkarte 8,50 Euro / Zehnerkarte 15 Euro). Und der Beifahrer? Der bezahlt pro Fahrt 50 Cent! Mit der Parkeisenbahn fahren Kinder für 1 Euro und Erwachsene 1,50 Euro. Die Familienkarte kostet 4 Euro für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder.

"Solche Preise können wir nur machen, weil ganz viele Besucher unsere Angebote nutzen und weil es Unternehmen gibt, die das unterstützen, was wir hier seit über zwei Jahrzehnten mühsam aufgebaut haben", sagen die Anlagenbetreiber, die übrigens trotzdem schwarze Zahlen schreiben und sogar jedes Jahr durch weitere Investitionen das Areal attraktiver machen. Nur die Tiere im Streichelzoo fehlen noch. Sie kommen aber erst deshalb zu Ostern, weil es nachts im Syratal kalt ist und sich dort alle wohl fühlen sollen. Auch die Tiere!