• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Die Plauener "Funkenkutsch" feiert Jubiläum

Strassenbahn 125. Geburtstag wird am Samstag zum "Plauener Herbst" gefeiert

Plauen. 

Plauen. Großer Bahnhof für die "Funkenkutsch". So nannte der Volksmund die Straßenbahn vor 125 Jahren. Am kommenden Samstag feiert die Tram nun offiziell ihren runden Geburtstag. Und zwar im Rahmen des Stadtfestes "Plauener Herbst", den die Initiative Plauen in der Innenstadt organisiert. Wie die Plauener Straßenbahn GmbH mitteilt, gibt es zusätzlich einen "Tag der offenen Tür am 7. September von 10 bis 17 Uhr bei uns im Betriebshof an der Wiesenstraße 24." Geschäftsführerin Barbara Zeuner und Heidi Langner (Öffentlichkeitsarbeit) laden die Vogtländer ein, die "vielen Attraktionen vor Ort zu erleben. Wir freuen uns auf Sie!" Geben wird es spannende Werkstattführungen, das Infomobil des Verkehrsverbundes ist zu Gast und es wartet eine Modellbahnausstellung.

Unterhaltung für jung und alt

Für die Kids gibt es zudem eine große Bastelstraße, ein Glücksrad, eine Hüpfburg, einen Seifenblasenspielplatz und Ballonmodellieren. Engagiert wurde außerdem ein Schnellzeichner und eine Fotobox steht ebenfalls bereit. Bike-Simulator, Gartenbahn sowie ein Biergarten für das leibliche Wohl machen die Geburtstagsfestivitäten rund.

Des Weiteren gibt es vier Fachvorträge: 11 Uhr Vortrag "Die 1960er Jahre bei der Plauener Straßenbahn" | 12.30 Uhr Vortrag "Die 1970er Jahre bei der Plauener Straßenbahn" | 13.30 Uhr Versteigerung von Straßenbahnteilen | 15.30 Uhr Vortrag "Die 1980er Jahre bei der Plauener Straßenbahn". Die Erreichbarkeit des Betriebshofes wird durch einen Straßenbahn-Pendelverkehr zwischen City und Wiesenstraße unterstützt.



Prospekte