Die Spezialisten des Urlaubs sind gefragt

Reisemesse Viele Besucher kamen gezielt zum Buchen in die Festhalle

die-spezialisten-des-urlaubs-sind-gefragt
Beraterin Katrin Haase (rechts) musste am Stand von Vierland Reisen jede Menge Fragen beantworten. Ihr Urteil: Die Freizeitmesse hat sich gelohnt. Foto: Karsten Repert

Plauen. Die Freizeit wird immer wertvoller. Das wurde am Wochenende in Plauen deutlich. Denn zur Freizeitmesse kamen etliche Neugierige ganz gezielt mit ihren Fragen in die Festhalle. Reiseberaterin Katrin Haase staunte: "Als Spezialist für den Urlaub in der Karlsbader Region kamen viele Besucher gleich, um letzte Details zu besprechen und zu buchen." Das junge Unternehmen hatte vergangene Woche im BLICK einen Messe-Rabatt angekündigt, der nach den Worten von Geschäftsführer Michael Weißwange noch bis 6. Dezember Gültigkeit hat. "Bis dahin kann man ein Drittel sparen", sagt Weißwange. Während dieser Reiseanbieter bei allen 19 Terminen in 2018 als Ratgeber und Begleiter mit nach Tschechien fährt, schickt das Unternehmen Vogtlandmobil aus Markneukirchen die Menschen alleine los.

Alles drehte sich ums Verreisen

Messebesucher Ulrich Rücker war beeindruckt: "Wir machen nächstes Jahr Urlaub mit einem Caravan und haben uns auch schon für ein Wohnmobil entschieden, welches unsere Reisekasse gut verkraftet." Als Veranstalter war Festhallenleiter Ronny Bley vor allem mit dem Sonntag zufrieden. "Viel wichtiger ist aber, dass unsere Aussteller mit ihren vielen Spezialangeboten erfolgreich waren. Denn nur so kann unsere Messe weiter wachsen." Mit Themen wie Reisen, Caravan, Outdoor, Sport, Spiel, Event, Hobby und Genuss informierte die Messe gezielt über Pauschalreisen, Kreuzfahrten und Individualreisen sowie regionalen Ausflugszielen sowie Sport- und Wellnessangebote, Veranstaltungen und Kultur.