Die Spezialisten können helfen

Tipp Auf der Stresemannstraße gibt es noch die Geschäfte, die mehr bieten als Massenware

Heute präsentieren sich im BLICK wahre Spezialisten. Denn auf der Stresemannstraße gibt es ganz viel, was eben nicht aus China oder von der Stange kommt. Auf dieser Flaniermeile mitten in Plauen bekommen die Kunden geholfen. Das Shoppingcenter ohne Dach ist ein starkes, schönes Stück Spitzenstadt. Um das Schönsein und das Wohlbefinden kümmert sich seit neun Jahren Kathrin Ziessmer. Die Unternehmerin gehörte vor über neun Jahren zu den Pionieren im Vogtland. Ihr Salon "For Skin" - für die Haut - genießt einen ausgezeichneten Ruf. Zum Klientel gehören inzwischen sogar viele Ärzte. Schon diese Tatsache lässt erahnen, dass Kathrin Ziessmer nicht nur die Haarentfernung und als ausgebildete Lipomasseurin das Facelifting exzellent beherrscht. Mit modernen medizinischen Geräten und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen wird in ihrer Branche gearbeitet. "Unser Bewusstsein für Ästhetik findet in der heutigen Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert", stellt Kathrin Ziessmer fest. Sind die Lieblingsschuhe durchgetanzt oder es drücken gar die Neuen? Schuhmacher Steffen Albrecht sagt: "Kein Problem für uns!" Bei Fragen zum Thema Schuh und Taschenreparatur ist der Kunde in der Forststraße 29 goldrichtig. Und wer hilft zum Beispiel, wenn das geliebte Handy nicht mehr geht? "Ich mache das. Seit zehn Jahren schon", sagt Marco Kus. Der Unternehmer hat sich dem Thema Handyaufbereitung voll und ganz verschrieben. Der 33-Jährige repariert nicht nur, er kauft und verkauft auch Geräte. Spezialisten wo man auch hinschaut. Die Stresemannstraße ist ein starkes Stück Plauen. kare