Diese Gaststätten überzeugen mit Frische und Kreativität

Wettbewerb Reichenbacher "Museumskeller" holt sich begehrte Trophäe

diese-gaststaetten-ueberzeugen-mit-frische-und-kreativitaet
Bei der Siegerehrung (v.li.): Andre Becker (Zur fröhlichen Wiederkunft), Alexander Zill (Bürgermeister Linda), Ivonne Becker (Inhaberin Zur fröhlichen Wiederkunft), TVV-Chefin Martina Schweinsburg, Kristina Stiep (Mitarbeiterin Museumskeller Reichenbach), Olaf Seemann (Inhaber Museumskeller Reichenbach) sowie Manuela und Hans-Jochen Nobis (Landhotel Jungbrunnen) Foto: TVV

Den Gästen aus nah und fern das Vogtland so schmackhaft wie möglich machen. Darum geht es beim Gaststätten-Wettbewerb "Kloßvogt". Bei der elften Auflage ging die begehrte Trophäe an die Inhaber des Reichenbacher Restaurants "Museumskeller".

Reichenbacher Museumskeller überzeugt mit tollem Ambiente und kreativen Gerichten

Für die Gastronomen war es die Premiere. Erst im Sommer vorigen Jahres hat das Ehepaar die Gaststätte mit viel Liebe zum Detail neu gestaltet. Umso größer war die Freude darüber, dass sich die Mühen gelohnt haben. Die Jury war vom tollen Ambiente der alten Kellergewölbe beeindruckt. Zudem konnte das Team um Andrea und Olaf Seemann mit qualitativ hochwertigen Produkten und kreativen Gerichten überzeugen.

Kriterien bei der Bewertung waren unter anderem Frische, die Verwendung regionaler Waren, freundliche und kompetente Bedienung sowie der Einbau zusätzlicher kulinarischer Veranstaltungen. Erstmals erhielt der Sieger des Wettbewerbs vom Tourismusverband Vogtland (TVV) ein Marketing-Paket im Wert von 1.500 Euro. Insgesamt zwölf Gastronomen nahmen am Wettbewerb teil.

Gaststätten aus Bad Brambach und Linda freuen sich über Platz zwei und drei

Über den zweiten Platz freuten sich die Wirtsleute vom "Landhotel Jungbrunnen" in Bad Brambach. Auf Platz drei setzte die Jury den Gasthof "Zur fröhlichen Wiederkunft" in Linda. Beide Häuser haben den Wettbewerb schon gewonnen. Der Wanderpokal wurde 2007 ins Leben gerufen und steht für gute regionale Küche. Seit der Fusion der beiden Tourismusverbände Thüringer und Sächsisches Vogtland beteiligen sich Gaststätten aus der gesamten Tourismusregion.

Am 1. Mai wird der Wettbewerb zum Greizer Bauernmarkt erneut gestartet. Interessenten können sich in der Geschäftsstelle des TVV in Auerbach bewerben.