"Dr. Swing" schnippt in Plauen mit den Fingern

Konzertvorschau Tom Gaebel kommt am 15. Februar in die Festhalle

Plauen. 

Plauen. Tom Gaebel kommt am 15. Februar nach Plauen. Das ist schön. Aber wer ist das? Die Frage stellen sich viele. Der BLICK hat deshalb nachgefragt: "Tom ist ein wunderbarer Mensch. Ein toller Sänger, ein erstklassiger Bandleader und ein phantastischer Entertainer", verrät Anne Krieger. Die junge Pressesprecherin der Festhalle in Plauen freut sich sehr auf den deutschen Vocalisten, der als einer der letzten echten Gentlemans auf den großen Bühnen der Republik angepriesen wird. Viele Fans verehren den Nordrhein-Westfalen inzwischen als "Dr. Swing". Auch in Plauen hat der Mann bereits erste Herzen erobert.

Kathleen Borchert sagt: "Tom ist ein wirkliches Live-Erlebnis"

Kathleen Borchert und Mike Jahreis aus Plauen "haben sich sehr gefreut, als wir mitbekommen haben, dass Tom Gaebel ausgerechnet zu uns ins Vogtland kommt. Wir haben ihn einst in Bochum das erste Mal erlebt. Tom ist ein wirkliches Live-Erlebnis", findet das Paar. Der 44-Jährige macht am 15. Februar ab 20 Uhr mit seinem Orchester aus einer Ansage sein Programm: "The Perfect Day!". Wer jetzt immer noch nicht von der Klasse dieses Interpreten überzeugt ist, der dürfte spätestens bei den nachfolgenden Fakten die Stirn runzeln. Denn Tom Gaebel hatte bereits als Musikstudent in Amsterdam mit Posaune und Schlagzeug beeindruckt und zugleich als Sänger im Hauptfach Jazzgesang sämtliche Fachkräfte überzeugt. Der Ruhrpott-Sinatra wurde in Gelsenkirchen geboren und er ist seit seiner Entdeckung im Jahr 2001 dabei, immer mehr Fans zu begeistern.

Tom könnte mal ein ganz Großer werden

Mit seinem achten Album, welches der Echo-bepreiste Produzent Vincent Sorg vor drei Monaten auf den Markt gebracht hat, erfreut Tom Gaebel die Welt mit fingerschnippend-gutem Big-Band-Swing. Er hat - so sagt es die Fachpresse - ein eindrucksvolles Pop-Jazz-Spektakel abgefackelt. Sein Management kündigt Tom Gaebel so an: "Ob theatralische Freddie-Mercury-Geste, ob James-Bond-Anklänge, ob kongeniale Elvis-Impersonation, ob 'What About Love' - dieser Tom Gaebel hat all seine Lektionen gelernt und brilliert als Sänger und Entertainer nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Studio." Noch Fragen? Der mittlerweile siebenfache Jazz-Award-Gewinner Tom Gaebel wird schon jetzt in einem Zuge genannt mit den ganz großen Allroundern des Show-Business wie Peter Alexander, Hans-Joachim Kulenkampff, Peter Frankenfeld, Harald Juhnke, Rudi Carrell oder Udo Jürgens.

Infos und Tickets gibt es online auf der Internetseite www.festhalle-plauen.de (Telefon 03741-2912444). Die Kartenpreise: PG 1: 45,85 Euro | PG 2: 42,55 Euro | PG 3: 39,25 Euro.