Drei neue Azubis im Rathaus

Start Stadtverwaltung Reichenbach wählte aus 25 Bewerbungen aus

drei-neue-azubis-im-rathaus
Julius Kubanke hat seine Lehre in der Stadtverwaltung Reichenbach angefangen. Mit Katja Kubanke vertrat er die Kommune beim Berufsorientierungsmarkt. Foto: Simone Zeh

Reichenbach . Luisa Brandenburg, Lisa Köhler und Julius Kubanke haben ihre Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadtverwaltung Reichenbach begonnen. Damit wurden erstmals gleich drei neue Auszubildende in der Stadtverwaltung Reichenbach begrüßt. Nach der Stellenausschreibung im Oktober 2016 gingen 25 Bewerbungen ein, informiert die Stadtverwaltung.

Mehrstufiges Verfahren siebte die drei Azubis aus

Alle Bewerber wurden zum Eignungstest eingeladen. Am schriftlichen Eignungstest nahmen 20 Bewerber teil. 18 Bewerber stellten sich dann persönlich vor. Anhand der Bewerbungsunterlagen und der Testergebnisse sowie nach Auswertung der Vorstellungsgespräche schlug die Auswahlkommission neun Bewerber für die engere Auswahl vor. Alle wurden zum Vorstellungsgespräch beim Oberbürgermeister eingeladen.

Anhand der vorliegenden Ergebnisse entschied man sich für die Genannten aus Reichenbach, Treuen und Heinsdorfergrund. Luisa Köhler absolvierte eine Ausbildung zur Bankkauffrau und arbeitete bereits mehrere Jahre. Luisa Brandenburg und Julius Kubanke beendeten in diesem Jahr ihre schulische Ausbildung mit dem Realschulabschluss.

Die drei Azubis erreichten jeweils im schriftlichen Test eine hohe Punktzahl und überzeugten mit ihren Kenntnissen und Auftreten. Alle drei absolvierten zur Vorbereitung ein freiwilliges Praktikum im Bereich Hauptverwaltung/Personalwesen der Stadtverwaltung.