Drei Schwerverletzte bei Unfall im Vogtland

Polizei B173 nach Kollision mit Sattelzug voll gesperrt

drei-schwerverletzte-bei-unfall-im-vogtland
Foto: Harry Härtel

Plauen. Am 24. Februar kam es gegen 10:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B173 mit drei Schwerverletzten. Ein Sattelzug war mit voll beladenen Milchtank in Richtung Weischlitz unterwegs, als er nach Ortsausgang Plauen von der Fahrbahn abkam. Der LKW prallte gegen mehrere Bäume und schließlich mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Der Fahrer des Sattelzugs und die zwei Insassen des PKW wurden schwer verletzt und mussten mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf ca. 85.000 Euro geschätzt, die B173 wurde voll gesperrt.