Drei Tage Kirmes: Rebesgrün in Feierlaune

Fest Jede Menge Programmpunkte geplant

drei-tage-kirmes-rebesgruen-in-feierlaune
Drei Tage Musik und Tanz in Rebesgrün. Foto: Simone Zeh

Rebesgrün. Rebesgrün ist in Feierlaune, denn es steht an diesem Wochenende traditionell die Kirmes im Veranstaltungskalender. Es ist jede Menge los und gibt viel zu erleben. Am Freitagabend geht es mit dem traditionellen Fackel- und Lampionumzug zur Festhalle los. Stellplatz für die Teilnehmer ist auf der Bachstraße. Mit dem Fassanstich und der Festrede sowie guter Discomusik "Vas John" wird ab 20.30 Uhr der Kirmesauftakt gefeiert.

Geschicklichkeit, Glück und Schnelligkeit gefragt

Beim lustigen Kirmes-Dreikampf am Abend geht es um Geschicklichkeit, Glück und Schnelligkeit, die man beim Bierkrugschieben, Bierkrugstemmen und bei der Nagellotterie beweisen kann. Weitere Höhepunkte im Kirmesprogramm sind am Samstag ein Fußballturnier der Kinder und Jugendmannschaften ab 10 Uhr. Punkt 15 Uhr ertönt der Anpfiff zum Spiel der ersten Mannschaft vom SV Blau Weiß Rebesgrün gegen den TSV Trieb. Der Familiennachmittag hält für die Besucher vielerlei Überraschungen bereit.

Ab 14 Uhr wird zu Kaffee und Kuchen sowie Deftigem vom Grill sowie einer kreativen Bastelstraße eingeladen. Für Kinder steht die Hüpfburg zum Herumtollen bereit, und wer will, kann auf einem Pony sitzend eine Runde reiten. Um 15.30 Uhr führt der Heimatverein das bekannte Märchen von Frau Holle auf. Es folgt der lustige Kirmes-Dreikampf Teil zwei. Zum Kirmestanz am Samstagabend spielt "OB live" ab 20 Uhr.

Feiern bis in die Puppen

Es kann bis in die Nacht hinein gefeiert, getanzt und gelacht werden. Den Abschluss bildete am Sonntag, um 10 Uhr, der Kirmesgottesdienst für die ganze Familie in der Festhalle mit Eileen und Matthias Münzner. Es gibt allerlei Köstlichkeiten vom Grill sowie Kaffee und Kuchen. Alle Rebesgrüner Vereine laden gemeinsam zum Feiern der traditionellen Kirmes ein.