Dresdner Kantor musiziert in Elsterberg

Konzert Kantor Matthias Grünert kommt in Laurentiuskirche

dresdner-kantor-musiziert-in-elsterberg
Frauenkirchen-Kantor Matthias Grünert. Foto: Simone Zeh

Elsterberg. Der Kantor der Frauenkirche Dresden bringt die Jehmlich-Orgel in der Elsterberger Laurentiuskirche zum Klingen. Matthias Grünert gibt am Sonntag, 6. August, um 19.00 Uhr, ein Konzert im Gotteshaus. Genießen kann man Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Andreas Sorge, Nicolo Zingarelli, Louis-Claude Daquin, Johann Christian Heinrich Rinck und Antonio Diana.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Die Kirchgemeinde lädt herzlich ein. Matthias Grünert, 1973 in Nürnberg geboren, studierte Kirchenmusik, Gesang und Orgel an der Kirchenmusikhochschule in Bayreuth und an der Musikhochschule in Lübeck.

Er ist Preisträger verschiedener Orgelwettbewerbe, unter anderem dem Internationalen Wettbewerb für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker 2000. Bis 2004 war er Stadtkirchenkantor in Greiz. 2004 wurde er als erster Kantor der Dresdner Frauenkirche berufen und trat dieses Amt 2005 an.