• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Ehemalige Schüler feiern im Plauener Malzhaus

Absolvententreffen Am dritten Weihnachtsfeiertag ist Party

Plauen. 

Plauen. Viele sprechen vom dritten Weihnachtsfeiertag, obwohl es den natürlich nicht gibt. Weil aber das Diesterweg-Gymnasium immer am 27. Dezember alle Plauener Absolventen der vergangenen Jahrzehnte zum fröhlichen Beisammensein einlädt, fühlt es sich für die "Ehemaligen" so an. Bereits zum 16. Mal soll in diesem Jahr bei guter Musik, Getränken und Snacks im Plauener Malzhaus gefeiert werden.

Ein kleines kulturelles Rahmenprogramm mit Fotos aus alten Schultagen, die wieder auf einer großen Leinwand zu sehen sind, und einige Überraschungen werden zur Unterhaltung beitragen. Zu späterer Stunde werden DJs ins Geschehen eingreifen und bis zum frühen Morgen für ausgelassene Stimmung sorgen.

Gut angenommen wurde im Vorjahr das Angebot eines Schulrundgangs am Nachmittag. Das Organisationskomitee teilt mit: "Zum Absolvententreffen erhalten wir immer wieder Anfragen zu einem Schulbesuch. Deshalb werden wir trotz Ferienzeit in der Zeit von 15 bis 16 Uhr unsere Schultür für Besucher des Absolvententreffens zu einem Rundgang öffnen."

Rundgang ausnahmsweise geöffnet

Hinweis: Die Eintrittskarte für die Abendveranstaltung berechtigt zur Teilnahme an diesem Rundgang im jetzigen Diesterweg-Gymnasium mit einer kleinen Überraschung. Die Karte kann auch vor Ort erworben werden. Eingeladen sind alle Abiturienten und Lehrer des Diesterweg-Gymnasiums und seiner "Vorgänger" EOS Erich Weinert und Adolph Diesterweg, die ehemaligen Schüler des Albert-Einstein-Gymnasiums, des Vogtland-Kollegs sowie des Abendgymnasiums.

Natürlich sind auch alle anderen Abiturienten der Stadt herzlich willkommen. Die Karten kosten wie im Vorjahr 10 Euro, mit Studentenausweis nur 5 Euro. Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Internetinfo: www.absolventen-diesterweg.de.



Prospekte