"Ein Fest für alle Sinne"

Chursächsische Winterträume 2015 Unterhaltung pur im Staatsbad

Unter dem Thema "Ein Fest für alle Sinne..." stehen die diesjährigen Chursächsischen Winterträume im Staatsbad. Bis zum 31. Januar erwartet die Besucher ein umfangreiches Angebot in unterschiedlichen Genres."Freuen kann sich das Publikum auf die anmutige Tanzoper 'Dido & Aeneas' von Henry Purcell am 13. Dezember. Außerdem auf die barocke Weihnachtssinfonie der Chursächsischen Philharmonie mit jugendlichen Preisträgern der Markneukirchner Musikwettbewerbe am 18. Dezember und die stimmige Interpretation der "Winterreise" von Franz Schubert am 3. Januar. Abschließender Höhepunkt ist die begeisternde Mozartopernpremiere "Die Entführung aus dem Serail" am 29. Januar", gibt Florian Merz, Intendant der gesamtverantwortlichen Veranstaltungsgesellschaft, einen kleinen Einblick in das Programm. Für Freunde der deutschen und legendären Musik dürften die Auftritte von Ute Freudenberg am 12. Dezember und der von Nina Hagen am 20. Dezember. www.chursaechsische.de.