• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Eine Dreijährige gewinnt den Hauptpreis

Wackerfest Die kleine Mayleen Pearl Birkner freut sich auf das Cabrio-Wochenende

Plauen. 

Plauen. Das hat der 1. FC Wacker richtig gut gemacht. Im Ranking aller 64 Sport- und Sommerfeste hat es der 111. Vereinsgeburtstag an die Tabellenspitze geschafft. Dafür sorgten über drei Tage 111 Helfer.

Sie wurden von hunderten Besuchern und den elf teilnehmenden Fußballteams als toller Gastgeber gelobt. Was es in 64 Jahren noch nie gegeben hatte: Die Losbude musste vorzeitig schließen. Alle 111 Haupt- und Mittelpreise gingen bis Sonntagmorgen raus. Das ganz große Los zog die kleine Mayleen Pearl Birkner.

Gewinne gehen in die Jugendarbeit

Die Dreijährige wohnt direkt gegenüber vom Wacker-Platz. "Insgesamt haben wir unserer Kleinen 30 Lose kaufen müssen. Mayleen liebt diese Tombola", lachten Mama Melanie Birkner und Freundin Corinna Heinrich. An den Hauptpreis verschwendeten die Drei keinen Gedanken, bis sie dann die Losnummer 993 in den Händen hielten.

Madlen Dörschel und Julia Groß vom 1. FC Wacker Plauen gratulierten: "Ihr habt in unserer Vereinstombola das Cabrio-Wochenende gewonnen!" Und ganz spontan beschlossen die Girls: "Wir fahren zum Eisessen nach Berlin!" Und natürlich nehmen die Mädels dann auch ihre Partner Mathias Birkner und Rico Dathe mit. Der gesamte Gewinn der Wacker-Tombola geht übrigens in die Jugendarbeit.



Prospekte