Eine Million Euro für den Schulsport

Bau Sachsen unterstützt die Turnhallen-Sanierung

eine-million-euro-fuer-den-schulsport
Foto: Highwaystarz-Photography/iStockphoto

Plauen. Der Haushalts- und Finanzausschuss des sächsischen Landtages hat den Antrag des Kultusministeriums zur Sanierung der Turnhalle in Neundorf zugestimmt.

Mit knapp 400.000 Euro wird der Freistaat Sachsen die Sanierung und Erweiterung der Turnhalle fördern. Die Mittel kommen aus dem Zukunfts-Sicherungsfonds. Der Plauener CDU-Landtagsabgeordnete Frank Heidan informierte die Meiden: "Für mich ist es ein besonders wichtiges Anliegen, dass nach fast 45 Jahren jetzt die Turnhalle saniert und erweitert werden kann."

Der Politiker hat persönliche Erinnerungen. "Ich selbst habe als Schüler damals beim Neubau samstags geholfen. Wir haben Ziegel aus Abbruchhäusern vom Mörtel befreit. Unsere Eltern haben dann in ihrer Freizeit die Turnhalle mit Fachleuten errichtet", so Frank Heidan, ein ehemaliger Schüler. Insgesamt hat das Vorhaben ein Auftragsvolumen von fast einer Million Euro und wird mit 399.400 Euro Fördergeld unterstützt.