• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Eine Schwerverletzter und 60.000 Euro Schaden

Verkehrsunfall 38-Jähriger fährt einfach auf Gegenfahrbahn

Plauen. 

Plauen. Am gestrigen Dienstagnachmittag gegen 14.15 Uhr fuhr ein 38-Jähriger mit seinem Opel die Äußere Reichenbacher Straße in Richtung Autobahnanschlussstelle Plauen Ost. Im Bereich Falkensteiner Straße fuhr er "ohne erkennbaren Grund" in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Kleintransporter und wurde dabei schwer verletzt.

Der Sachschaden beträgt 60.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für eine knapp zwei Stunden kam es zur Verkehrsbehinderung.



Prospekte