• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Eine Verletzte und 60.000 Euro Schaden nach Crash in Rodewisch

Blaulicht Fahrzeug wurde gegen parkende PKW geschleudert

Rodewisch. 

Rodewisch. Am Donnerstagnachmittag befuhr eine 51-jährige Toyota-Fahrerin die Goethestraße aus Richtung Rützengrün in Richtung Rodewisch. An der Kreuzung Julius-Gütter-Straße stieß sie mit dem von rechts kommenden Skoda eines 69-Jährigen zusammen. Dabei wurde der Toyota gegen einen geparkten Mazda und einen weiteren Skoda geschleudert. Die 51-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ungefähr 60.000 Euro.



Prospekte