Einheit siegreich

Handball Oberlosa rutscht auf Abstiegsplatz

Der HC Einheit Plauen hat einen ganz wichtigen 32:27-Heimsieg (15:13) gegen Aschersleben gefeiert. Vor 589 Zuschauern holten sich die Spitzenstädter in der Mitteldeutschen Handball-Oberliga den dritten Saison-Erfolg. "Am Anfang haben wir uns schwer getan. Aber durch ein konsequentes Spiel konnten wir uns leichte Vorteile verschaffen", freute sich Trainer Sven Liesegang. Einheit wackelte ein paar Mal. Doch die angeknackste Psyche blieb auch dann noch stabil, als der Gast immer wieder zurückkam, nachdem man bereits mit fünf Toren im Rückstand lag. In den vorherigen Spielen war Einheit dann oft eingeknickt. Auch, weil die Personaldecke sehr dünn. Doch diesmal trugen sich gleich neun Plauener in die Torschützenliste ein. Dank dieser geschlossenen Teamleistung kletterte Einheit auf Platz zehn. Der SV 04 Oberlosa rutschte nach der 34:28-Niederlage beim Tabellenführer Radis auf Platz zwölf ab.

Kommenden Samstag spielt Oberlosa 20 Uhr in Freiberg. Einheit tritt 19 Uhr in Köthen an. kare