• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Einmal Hutmacher oder eine Radarfalle sein

Kostümvereih Mylauer hat für jeden Anlass das passende Outfit in seinem Fundus

Mylau. 

Mylau. Einmal Hutmacher oder eine Radarfalle sein. Bei Thomas Particke, Kostümverleiher und Partyfuchs, ist das und noch viel mehr möglich. Der Mylauer hat für jeden Anlass das passende Outfit in seinem Fundus. Ob fürs Oktoberfest, den Fasching oder das Vorstellungsgespräch. Unikate Dirndl und Lederhosen gehören genauso dazu wie Anzüge, um bei einem Vorstellungsgespräch für einen neuen Arbeitsplatz zu punkten. "Ich habe fast 1600 Kostüme", verrät Particke.

Vielzahl von Kostümen im Fundus

Seit 2015 widmet sich der Mylauer seinem Kostümverleih und -verkauf. "Ich hatte damals den Grundbestand eines Kollegen aus Leipzig aufgekauft. Mit der Zeit sind es immer mehr geworden." Viele Relikte aus alter Zeit, die schrill und bunt an die 1970-er Jahre erinnern. Oder Märchenkostüme. "Denn auch Frauen dürfen sich als Prinzessin fühlen, ob mit kurzem oder langen Rock." Und für jede Figur, bis zur Größe 62 und 60. Thomas Particke will jeden glücklich machen mit seinem Wunschkostüm. Und gute Laune bereiten, welche die Menschen gerade in der jetzigen schwierigen Zeit brauchen. Warum sich also nicht mal als "Hutmacher aus Alice im Wunderland", als Cinderella oder Fred Feuerstein verkleiden? Das kann zu einem Geburtstag oder einem anderen Anlass sein.

Auch verrückte Verkleidungsmöglichkeiten im Angebot

Dazu hat der Mylauer noch ganz neue Kreationen: Wie wäre es, sich mal als Radarfalle oder als ein Auge zu verkleiden? Oder gar als Kussbox? Dazu kommen tierische Kostüme wie Flamingo, Einhorn, Esel, Wolg, Papagei oder Igel. Diese sind immer beliebt. Außerdem kann man aus verschiedenen Perücken, Hüten, Schmuck und Kronen wählen. Keine Frage, Thomas Particke hat in seinem Kostümverleih für jeden Geschmack etwas vorrätig

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!