Einmal mit einem Teppich über Oelsnitz fliegen

Programm "Dschinni" lädt zur Lesenacht ins Teppich-Museum ein

einmal-mit-einem-teppich-ueber-oelsnitz-fliegen
Museumspädagogin Tina Pallas Foto: Thomas Voigt

Oelsnitz. Geschichten aus Tausendundeiner Nacht können Ferienkinder im Teppich-Museum auf Schloss Voigtsberg erleben. Kommenden Donnerstag nimmt "Dschinni" die Rasselbande zur Lesenacht mit in den Orient. Museumspädagogin Tina Pallas kündigt eine kurzweilige Nacht an.

Geschlafen wird gleich vor Ort. Für die Reise mit dem fliegenden Teppich ist eine Anmeldung (Telefon 037421 729484) erforderlich. Eingebettet ist die Ferienaktion in die Sonderausstellung "Von Konstantinopel nach Oelsnitz". Geöffnet ist das Teppich-Museum von Dienstag bis Sonntag in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr.

Bereits diesen Sonntag um 15 Uhr werden Kinder ab sechs Jahre zu einem Rundgang durch die Sonderschau "Pippi, Michel, Ronja & Co" eingeladen. Anlässlich des internationalen Tages der Freundschaft tauchen die Gäste in die bunte Welt der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren ein.