Eisflatrate-Party für guten Zweck

Aktion Erlös geht an Gnadenhof für Tiere

eisflatrate-party-fuer-guten-zweck
Freude bei Matthias Stark vom Gnadenhof (Mitte) über die Geldspende. Foto: Simone Zeh

Reichenbach. Eine Spende von der Eisflatrate-Party übergab das Alloheim Senioren-Residenz Reichenbach jetzt an den Gnadenhof für Tiere in Ellefeld. "550 Euro konnten wir als Erlös an Matthias Stark vom Gnadenhof übergeben", so Alloheim-Mitarbeiterin Nadine Blechschmidt.

Die Mitarbeiter freuten sich, dass etwa 150 Gäste kamen, Bewohner und Angehörige ebenfalls, um an einem Tag für 4,50 Euro so viel Eis zu essen, wie sie wollten. Genau dieses Geld wurde jetzt gespendet.

"Etwa 30 Kilogramm Vanille-, Erdbeer- und Schokoeis wurden an dem Tag vernascht", so Nadine Blechschmidt. Matthias Stark, der mit seinen jungen Helfern gekommen war, bedankte sich herzlich. Das Geld soll für die Impfungen der Kaninchen verwendet werden und für Futter.

Der Gnadenhof Stark betreut um die 150 Tiere, die aufgrund von schlechter Haltung oder altersbedingter Abgabe aufgenommen wurden. Stark ist Mathematiklehrer an einer Förderschule in Auerbach und organisiert mit seiner Ehefrau den Verein des Gnadenhofes. Und: "Unsere Bewohner freuen sich immer sehr über tierischen Besuch im Alloheim", so Blechschmidt.