• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Elektroauto fährt einen Hang hinab und landete auf geparkten PKW: Hoher Sachschaden

Blaulicht Ungeklärte Ursache

Reichenbach. 

Reichenbach. Am Dienstagmorgen gegen 7:30 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Reichenbach zu einem Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand gerufen. An der Einsatzstelle angekommen bestätigte sich die Lage mit dem Fahrzeugbrand nicht. Allerdings war ein Elektroauto Hyundai Kona einen 4m hohen Hang heruntergefahren, landete auf der Front eines geparkten Renault, überfuhr eine Laterne und krachte anschließend in einen geparkten Seat. Die 38-jährige Fahrerin kam glücklicher nur mit einem Schock davon. Die Ehrenamtlichen stellten den Brandschutz sicher, trennten die Hochvoltversorung des Fahrzeug und sicherten die Unfallstelle ab.

Hoher Sachschaden

An den Fahrzeugen entstand ein hoher Schaden von etwa 44.000€. Zwei Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Zur genauen Unfallursache liegen noch keine weiteren Informationen vor.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!