Ellefelder Kirmes steht bevor

Veranstaltung Ein ganzer Ort ist am Wochenende in Feierlaune

Das Jugendblasorchester Auerbach ist zur Kirmes mit am Start. Fotos: Simone Zeh

Ellefeld. Vom Freitag, 12. Oktober, 20 Uhr bis Sonntag, 14. Oktober, 18 Uhr ist in Ellefeld Kirmeszeit. Auf dem Marktplatz, Turnhallenvorplatz und im oberen Schloss ist etwas los. Es besteht freier Eintritt zu allen Veranstaltungen.

Zum Auftakt gibt es am Freitag um 19 Uhr, den Fackel- und Lampionumzug mit dem Jugendblasorchester Auerbach. Im Festzelt wird die Kirmes um 20 Uhr mit dem Fassanstich eröffnet, danach ist Kirmestanz mit "MRB-live" angesagt.

Buntes Programm - von Walking Ball bis Kinderflohmarkt alles dabei

Weiter geht es am Samstag, 13. Oktober, im oberen Schloss. Hier ist von 13 bis 18 Uhr die Ausstellung der Heimatfreunde zu "160 Jahre Turnverein" zu besichtigen. Ein Mitmachaktion bietet die Glasbläserei Sachs-Glas aus Lauscha. Die Vorführung des Handwebstuhls ist von 14 bis 16 Uhr. Walking Ball - im Ball übers Wasser laufen, das kann man von 14 bis 20 Uhr. Die Alpakas vom Ferienhof Mosig sind von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr zu erleben. Von 13 bis 18 Uhr: Hoverboad - ein Fahrerlebnis auf zwei Rädern.

Ein Kindersachenflohmarkt wird von 14 bis 17 Uhr in der Turnhalle veranstaltet. Im Festzelt wird Kaffee und Kuchen serviert. Um 15 Uhr beginnt das Programm der "Kinderwelt Ellefeld". Es werden Kinderspiele veranstaltet. Der Kirmestanz mit "Simultan" startet um 20 Uhr.

Am Sonntag, 14. Oktober, findet um 10 Uhr ein Festgottesdienst in der Lutherkirche statt. Von 9 bis 17 Uhr lädt der Reit- und Fahrverein Ellefeld e.V. ein. Auch im oberen Schloss ist wieder viel los. Um 15 Uhr tritt der Gemischte Chor Ellefeld auf. Man kann den Streichelzoo "Echt Stark" erleben. Von 14 bis 17 Uhr heißt es: Walking Ball im Pool. Im Festzelt gibt es Kinderspiele. Zum Kaffee und Kuchen spielt das Jugendblasorchester Auerbach. In der Turnhalle wird von 13 bis 16 Uhr Tischtennis für jedermann geboten.