Elly sammelt für kranke Kinder

Hospizdienst Auerbacher Verein hat dieses Jahr 40 Menschen auf letztem Weg begleitet

Treuen/Auerbach. 

Treuen/Auerbach. Elly Meyer ist zehn Jahre alt. Sie wohnt in Treuen, hat gesunde Geschwister und führt ein glückliches Leben. Das Mädchen hat nach dem Aufruf von BLICK und Autohaus Voitel mit ihrer Tante, Nicole Meyer, ebenfalls für den Kinderhospizdienst gesammelt. 137,41 Euro!

Aktuell stehen in der Betreuungsliste des Ambulanten Hospiz- und Beratungsdienstes Nächstenliebe e. V. 214 Namen. Es ist ganz bitter. Diese Vogtländer teilen das gleiche Schicksal. Sie müssen unsere Welt verlassen. Der Tod rückt näher. So will es das Leben. Vereinskoordinatorin Jana Flöter ließ bei einem Fototermin ganz leise wissen, "dass wir in diesem Jahr bereits 40 Menschen auf ihrem letzten Weg begleitet haben." Sie sind eingeschlafen.

Angehörige können sich ebenso an den Verein wenden

Der Verein betreut derzeit auch 18 trauernde Kinder, die Geschwister oder Elternteile verloren haben. Weil die Zahl der Hilfesuchenden steigt, sollte der Verein nach Möglichkeit weiter wachsen. Elly Meyer und ihre Schulkameraden aus der Treuener Grundschule haben jetzt Ferien. Ganz lebensnah erzählt Elly: "Es geht nicht allen Kindern so gut wie uns. Einige sind krank. Schwerkrank. Sie müssen sogar sterben." Diesen Kindern wollte Elly eine Freude machen: Sie hat sich eine Spardose gekauft und bei ihren Freunden und Bekannten, vordergründig auch immer wieder in der Familie, Geld für diese Kinder gesammelt.

Elly unterstützt ihre Schulkameraden

"Ich möchte damit den kranken Kindern eine Freude machen und helfen." Tante Nicole Meyer ist ehrenamtliche Hospizhelferin. Petra Zehe, ebenfalls Koordinatorin im Verein, ist dankbar: "Es war ein Berg Kleingeld. Ganz viele Centstücke kamen bei uns an. Elly war sichtlich stolz über die gesammelte Summe. Herzlichen Dank an alle Spender und Unterstützer." Spendenkonto: Ambulanter Hospiz- und Beratungsdienst Nächstenliebe e. V. | IBAN: DE50 8705 8000 0101 0284 90 | BIC: WELADED1PLX | Internet www.hospizverein.net