• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Energie für Kinder erlebbar machen

Stadtwerke Musikalische Lesung mit der Rennmaus

Reichenbach. 

Reichenbach. Energie für Kinder erlebbar machen ist den Stadtwerken Reichenbach wichtig. War es kürzlich der jedes Jahr stattfindende Entdeckertag, der sich dem Thema "Energie" spielerisch und kindgerecht näherte, sollte es diesmal eine musikalische Lesung sein. Gemeinsam mit der Vogtland Kultur GmbH, insbesondere der Kreisbibliothek Rodewisch, luden die Stadtwerke Horteinrichtungen und Grundschulen aus Reichenbach, Neumark und Rodewisch ins Neuberinhaus ein, um sich von der "Kleinen Rennmaus und ihrem Zauberhaus" verzaubern zu lassen.

Kinder werden aktiv einbezogen

300 Kinder kamen ins Neuberinhaus, die sich schon fleißig mit den Geschichten und Liedern beschäftigt hatten. Etwa 50 "Rennmaus-Bücher" inklusive CD wurden an die Einrichtungen vorab ausgegeben, damit dem Mitsingen auch nichts im Weg stehen konnte. "Wir sind begeistert von der unkomplizierten Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Neuberinhauses und der Kreisbibliothek Rodewisch. Es gab lediglich einen Vorort-Termin und dann wurden gleich Nägel mit Köpfen gemacht", sagte der Stadtwerke-Geschäftsführer.

Und dann war es soweit: Theaterschauspielerin Maria Breuer sang gemeinsam mit den Kindern und anhand einer Handpuppe erzählte sie Geschichten. "Es war wirklich toll, die Kinder konnten aktiv mitwirken. Sie haben mitgesungen, Energie-Experimente auf der Bühne durchgeführt und standen im regen Energie-Dialog mit einer fantastischen Maria Breuer", so das Resümee von Stadtwerke-Mitarbeiterin Kerstin Müller. Und Lars Lange: "Interessante Geschichten und eingängige Kinderlieder rund um die Energieerzeugung in einem Buch zusammengefasst ist toll".



Prospekte