Entspannt in den Mai mit der "Gartenfaszination"

Umweltzentrum Aktionstag mit Kräuterwanderung

entspannt-in-den-mai-mit-der-gartenfaszination
Geführte Kräuterwanderungen in der Natur werden immer beliebter. Foto: Thomas Voigt

Oberlauterbach . Wer Anregungen für Garten und Balkon sucht, ist diesen Montag im Umweltzentrum Oberlauterbach genau an der richtigen Adresse. Zwischen 10 und 18 Uhr laden die Gastgeber zur Veranstaltung "Gartenfaszinationen" ein. Rund ums alte Herrenhaus geben Garten- und Landschaftsbaufirmen jede Menge Tipps zur Frühjahrs- und Sommerbepflanzung.

Nützliches für die Gartenarbeit wird nicht fehlen. Rund um das Motto "Einfälle statt Abfälle" können Besucher kreative Angebote nutzen.

Kräuter- und Vogelstimmenwanderung

Zudem wird zu zwei Kräuterwanderungen (10.30 Uhr und 14 Uhr) eingeladen. Expertin Anita Seifert wird die Teilnehmer in die Welt der Heil- und Wildpflanzen führen und jede Menge Wissenswertes über die Eigenschaften der Pflanzen erzählen. Frühaufsteher werden bereits ab 5 Uhr zur Vogelstimmenwanderung eingeladen. Ornithologe Michael Thoß ist bekannt für sein umfangreiches Wissen über die heimische Vogelwelt.

Die Tour zählt zu den offiziellen Frühlings-Spaziergängen in Sachsen. Wer neugierig auf Honigmassagen ist, sollte sich den 11. Mai vormerken. Zwischen 14 und 20 Uhr wird im Umweltzentrum an der Treuener Straße eine Spezialistin auf diesem Gebiet mit zarten Händen zu Werke gehen. Anmeldungen (Tel. 03745 751050) sind bis zum 9. Mai möglich.