• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Erfal-Stiftungspreis für den SV 04 Oberlosa

Auszeichnung Handballprojekt "Hand an den Ball" erhält Förderung

Plauen. 

Plauen. Der SV 04 Oberlosa e.V. gehört zu den Preisträgern des Erfal-Stiftungspreises 2021. Im Rahmen der Mitgliedervollversammlung des Vereins übergab Prof. Dr. Lutz Neumann als Stiftungsbeirat der Erfal-Stfiftung den Spendenscheck an den Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Bernd Märtner und Nachwuchsleiter Iven Wunderlich.

500 Euro für den Nachwuchs

Seit 2014 ist die Erfal-Stiftung die Eigentümerin des Unternehmens Erfal (die Kurzform für Erler Falkenstein). Die Aufgabe der Stiftung gilt dabei nicht nur der Sicherung des Fortbestandes des Unternehmens mit seinen 500 Mitarbeitern. Die Stiftung sieht sich darüber hinaus als innovativer Taktgeber für den Wirtschaftsstandort Vogtland und regionale gemeinnützige Projekte. Aus diesem Grund wird bereits seit 2015 jährlich der Stiftungspreis verliehen. Jeweils über 10.000 Euro schüttet das Unternehmen für die Vereine der Region pro Jahr aus. Im Jahr 2021 lag der Fokus des Stiftungspreises auf der Förderung des Nachwuchses der Region. Der SV 04 Oberlosa e.V. zählt mit dem SV 04-Nachwuchs-Projekt "Hand an den Ball" zu den diesjährigen Preisträgern und erhält ein Preisgeld von 500 Euro. Iven Wunderlich, Nachwuchsleiter des Plauener Vereins, teilt dazu mit: "Wir werden das Preisgeld nutzen, um im Rahmen unseres Projektes ein Feriencamp mit Nachwuchs-Handballern durchzuführen. Das Preisgeld der Erfal-Stiftung ist eine tolle Unterstützung um dieses Projekt auf sichere Füße zu stellen."

Jugendarbeit ist Zukunft

Im Namen des SV 04 Plauen-Oberlosa e.V. bedankte sich der Vereinsvorsitzende Prof. Dr. Bernd Märtner: "Das Thema Nachwuchsförderung steht nicht nur bei der Erfal-Stiftung in diesem Jahr im Fokus, sondern ist auch für den SV 04 Oberlosa e.V. seit vielen Jahren ein Kernthema, welches von uns mit viel Engagement, aber auch großem finanziellen Aufwand betrieben wird. Ohne Unterstützer aus der Region wäre das nicht umsetzbar. Wir bedanken uns für die Würdigung unserer Arbeit."



Prospekte & Magazine