Erneut Fluten in Teilen Vogtlands

Unwetter Flutkatastrophen nehmen kein Ende

Foto: Jens Uhlig

Adorf/ Bad Brambach. Die Menschen im Vogtland kommen nach der Flutkatastrophe der vergangenen Woche nicht zur Ruhe. Erneut haben schwere Gewitter die Region getroffen. Besonders zwischen Bad Brambach und Adorf gab es erneut schwere Überflutungen. Der Rauner Bach stieg in diesem Bereich zum wiederholten Male so stark an, dass Grundstücke und Häuser wiederholt im Wasser versanken. Auch das Gerätehaus der Mühlhausener Feuerwehr wurde nochmals geflutet.