Erschrecker stürmen das Vogtland

Halloween Über 80 Attraktionen warten in Plohn auf die Besucher

erschrecker-stuermen-das-vogtland
Im Freizeitpark Plohn ist ab jetzt höchste Vorsicht geboten. Foto: Freizeitpark Plohn

Plohn. Zur großen Halloween-Party lädt der Freizeitpark Plohn am 21. und 28. Oktober ein. Dann ist zugleich mit der "Zone 21" Ostdeutschlands größte Live-Outdoor-Grusel-Attraktion am Start. Zu viel wollen die mysteriösen Gastgeber aber nicht verraten: "Es kommen alle Schreckerprobten im kontaminiertem Sperrgebiet auf ihre Kosten. Dafür sorgen an neuem Standort über 20 Live-Erschrecker aus ganz Deutschland", teilen die Zombies mit. Selbst bei den härtesten Halloween-Freaks kommt so echte Endzeitstimmung auf.

Ein Tipp:

Jeder Besucher, der sich zu den Halloween-Partys am 21. und 28. Oktober echt gruselig verkleidet, kann den Park zum reduzierten Familientagspreis entdecken. Weil in der Plohnbachaue die Nächte allmählich länger werden und sich Nebel, Dunkelheit und so manches merkwürdige Geräusch den Weg durch die zahlreichen Pfade bahnen. Genau deshalb macht hier Halloween besonders viel Spaß.

Die schaurig-schöne Gruselzeit wird durch ganz viel Liebe zum Detail erzeugt. Über 80 Attraktionen werden stimmungsvoll in Szene gesetzt. Am 21. und 28. Oktober gibt es bis 20 Uhr ein gruseliges Programm mit vielen Überraschungen und zudem eine Fackelwanderung mit Parkmaskottchen Plohni sowie die spektakuläre Multimedia-Show "Plohni & der Hexenkessel". Ab 28. Oktober startet das "Große Kürbisabräumen". Jeder Besucher kann so viele Kürbisse mit nach Hause nehmen, wie er tragen kann.