• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Es ist Zeit für mehr Individualität

Handgemacht 9. Kunsthandwerk- und Kreativmarkt in der Plauener Festhalle

Plauen. 

Plauen. Weil es Zeit ist, endlich wieder mehr auf Qualität und Individualität zu achten! Deshalb wird am Samstag und Sonntag viel los sein in der Festhalle. Die Kreativen präsentieren und verkaufen dann nämlich ihr Handgemachtes. "Lassen Sie sich überraschen und zum Selber- und Mitmachen anregen." So sagt es das "A.Allererlei Kreativteam" aus Greiz, an dessen Spitze die Diplom-Ingenieurin Erika Koopmann steht. Nach bisher acht erfolgreichen Veranstaltungen wird es am 5./6. Oktober in der gemütlichen Atmosphäre der Festhalle zum Beispiel handgesiedete, vegane Naturseifen aus Greiz geben.

Mitmach-Angebote für Klein und Groß

"Auf unserem 9. Kunsthandwerk- und Kreativmarkt darf geschaut, geschnuppert, gewühlt, gefragt, gefachsimpelt sowie getrunken und gegessen werden", kündigen die Veranstalter an. Über 40 Kunsthandwerker und Kreative stellen an beiden Tagen ihre liebevoll und ausschließlich selbst hergestellten Unikate vor. Geben wird es zudem vielfältige Mitmach-Angebote für Klein und Groß. Unter anderem ist das Seifenkugelherstellen geplant und es man kann sich bei Holz- und Steinarbeiten ausprobieren. Viele Vorführ-Aktionen hat man organisiert.

Einen Vortrag über die "Geheimnisse der Seifensiederei" hält die Seifenmanufaktur aus Greiz (jeweils 14 Uhr). Die Kräuterfee der Kräutermanufaktur Pretzlaff aus Langenweißbach hält jeweils um 15 Uhr Vorträge zur Kräuterverwendung und zur Kräuterküche. Liebevoll erstellte Trockensträuße und Gebinde, eine Auswahl an Pflanzen für die Herbst- und Winterdekoration und passende, handgearbeitete Töpferware werden den Kreativmarkt bereichern.



Prospekte