• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Es lockt das Spiel mit dem Feuer

Stadtfest Auerbach rüstet sich für Historisches Altmarktfest mit viel Musik

Kommendes Wochenende geht's in der Drei-Türme-Stadt rund. Eingeladen wird zum 22. Historischen Altmarktfest. Dieser Mix sucht seinesgleichen. Geboten wird Sommerbiathlon, Mittelalter-Spektakel und buntes Familienprogramm mit Live-Musik. Hauptschauplätze sind der Alt- und Neumarkt sowie die Amtsstraße. Mitorganisator René Tümpner von der Stadtverwaltung kündigte im Vorfeld einige Knaller an. Bereits am 31. Juli (18 Uhr) startet unterhalb des Schlossturms der internationale Team-Biathlon-Wettbewerb. Anschließend wird an der Hütte des Auerbacher Skiclubs zu einer feuchtfröhlichen Apres Ski-Party eingeladen. Am Samstag öffnen sich dann auf dem Altmarkt die Tore ins Mittelalter. "Ab 12 Uhr sind die Kassen geöffnet." Noch bevor Oberbürgermeister Manfred Deckert mit dem traditionellen Fassbieranstich das Stadtfest am Nachmittag (15 Uhr) offiziell eröffnet, kämpfen die Ritter um Ruhm um Ehre. Auf dem Platze wird viel Spektakel geboten. Neben dem Tanz auf dem Nagelbrett und Musik von den Spielleuten steht eine historische Modenschau (15.30 Uhr) im Programm. Abends (21.30 Uhr) beginnt die Feuer- und Fakir-Show. Nebenan auf dem Neumarkt treten zur gleichen Zeit die Bands "High Voltage" und anschließend "Saxnrock" auf. Am Sonntagnachmittag (14.45 Uhr) geht's an gleicher Stelle mit einem bunten Familienprogramm weiter. Mit dabei ist die Sängerin und TV-Moderatorin Uta Bresan. An der Amtsstraße (16.30 Uhr) gibt es ein Wiedersehen mit der Gruppe "Lift". Davor covert "Nessaja" Songs von Peter Maffay. Am Sonntag sind die Innenstadtgeschäfte zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet. Mehr Infos unter www.stadt-auerbach.de .



Prospekte