• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Es weihnachtet im Vogtland

Advent Schloßinsel Rodewisch lädt zum Weihnachtsmarkt ein

Zum Weihnachtsmarkt auf der Schloßinsel Rodewisch wird am Samstag, 1. Dezember und Sonntag, 2. Dezember, ab 14 Uhr, geladen.

Der Chor der Schiller-Grundschule singt. Danach sind die Buchwalder Jagdhornbläser an der Reihe. Ab 16.30 Uhr singt der Frauenchor Rodewisch. Jeweils um 15 und 18 Uhr wird zu den Weihnachtskonzerten des Pestalozzi-Gymnasiums im Ratskellersaal willkommen geheißen.

Im Schlößchenkeller hinter die Kulissen schauen

Am Sonntag beginnt um 15 Uhr das Weihnachtsprogramm mit Christian Gebhardt, bevor Sebastian Fischer und die "Plohni-Kids" auftreten. Im Schlößchenkeller kann man den Arbeitsgruppen des Kultur- und Heimatvereins über die Schulter schauen. Außerdem warten Kinderkarussell, Ponyreiten und Streichelzoo. Der Rotkittel kommt an beiden Tagen vorbei.

Der Treuener Weihnachtsmarkt lockt am Samstag, 1. Dezember, und Sonntag, 2. Dezember. Jeweils ab 14 Uhr gibt es viel zu erleben. Neben dem Markttreiben verheißen Schaustellerbetriebe Spannung und Nervenkitzel. Die kleinen Leute können eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto unternehmen. An beiden Tagen wird der Weihnachtsmann erwartet. Das "Duo Sound-Express" und seine Musikschüler begrüßen den Advent am Samstag ab 14.30 Uhr. Danach steht Sängerin Silke Fischer mit den Simultan-Kids auf der Bühne.

Ganz neu ist die Aprés-Ski-Party ab 20.30 Uhr. Am Sonntag spielen die Treuener Blasmusikanten ab 15 Uhr und der Posaunenchor ab 18 Uhr.



Prospekte