Etwas Party unterm Weihnachtsbaum gefällig?

Geschenke Plauener Festhalle rät dazu, Showkarten zu schenken

etwas-party-unterm-weihnachtsbaum-gefaellig
Der ganze BLICK ist heute vollgepackt mit Weihnachten. Foto: Karsten Repert

Plauen. Über Eintrittskarten freut man sich immer zweimal. Und deshalb hat die Plauener Festhalle auch gleich zwei Geschenktipps. Zweimal wird nämlich demnächst gefeiert und getanzt.

Tipp No. 1

Als Geschenktipp Nummer eins empfiehlt sich eine Freitagsveranstaltung am 12. Januar 2018. Die unterscheidet sich von nun an von der ursprünglichen der Samstagsshow der Disco-Oldie-Nacht und sie heißt "60er Club". Im "60er Club" kommen die Freunde des Rock'n Roll sowie der Musik der 60er und 70er Jahre zum Zug.

Verantwortlich dafür sind der "Rock'n Roll Club Lengenfeld", die Diskothek "Mr. Music" Dennis Weigel und die Disco "Alpha" von Gerd Schremmer. Eintrittskarten gibt es im Farbenfachmarkt Hellgoth & Reinhardt auf der Hofer Straße 41 in Plauen (Telefon 03741-432395).

Tipp No. 2

Am 4. März 2018 gibt es dann ab 18 Uhr in der Festhalle Plauen bei "Don't Stop The Music - The Evolution of Dance" die größten Hits aller Zeiten zusammen mit talentierten Tänzern, atemberaubende Choreographien und einer phantastischen Show. Das Publikum wird durch die Entwicklung des Tanzes geführt und es erlebt magische Momente der letzten Jahrzehnte.

"Genießen Sie die berühmten Ohrwürmer von Elvis Presley und den Beatles, den Bee Gees, Madonna und Michael Jackson bis hin zu heutigen internationalen Stars wie Rihanna und Lady Gaga", laden die Veranstalter ein. Der Kartenvorverkauf läuft. Tickets gibt es auch als Geschenk in der Festhalle Plauen (Telefon 03741/2912444), in der Tourist-Info Plauen sowie an allen CTS-Vorverkaufsstellen.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben