• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Fahrt im Fernreisebus endet in der JVA

Blaulicht 24-Jähriger war zu elf Monaten Haft verurteilt worden

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Einen 24-Jährigen verhafteten Bundespolizisten in der vergangenen Nacht während der Kontrolle eines Fernreisebusses, der auf der Strecke zwischen Nürnberg und Chemnitz verkehrte, und brachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt. Wegen eines begangenen Diebstahls mit Waffen hatte ihn das Amtsgericht Dresden zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von elf Monaten verurteilt, offen war davon noch eine zu verbüßende Restfreiheitsstrafe von 238 Tagen.



Prospekte