Fahrzeughalle ausgebrannt - 35.000 Euro Schaden

Polizei Gabelstapler und Transporter vom Feuer zerstört

fahrzeughalle-ausgebrannt-35-000-euro-schaden
Foto: Harry Härtel

Plauen. Kurz vor 4 Uhr morgens am Karfreitag wurden Polizei und Feuerwehr in die Güterstraße in Plauen gerufen. Anwohner hörten dort Explosionsgeräusche. Es brannte eine etwa 80m² große Fahrzeughalle eines Transportunternehmens aus.

Laut der Polizeidirektion Zwickau befanden sich in der Halle ein Gabelstapler, der mit Gas betrieben wurde, sowie ein geschlossener Anhänger. Beide Fahrzeuge wurden vom Feuer völlig zerstört. Auf dem Außengelände wurde ein weiterer Transporter beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 35.000 Euro. Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Kripo ermittelt in dem Fall.