• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

"Falkenschein für Falkenstein": Stadt unterstützt Gewerbetreibende

Gutscheinaktion Stadt unterstützt Händler, Gastronomen und Dienstleister

Falkenstein. 

Falkenstein.Ein Erfolg ist in Falkenstein die Gutscheinaktion "Falkenschein für Falkenstein". Um die einheimischen Gewerbetreibenden in der Zeit der Krise zu unterstützen, hatten Bürgermeister, Stadtrat und Stadtverwaltung gemeinsam eine Aktion ins Leben gerufen. Mit dem Verkauf von bezuschussten Wertgutscheinen soll Händlern, Dienstleistern und Gastronomen geholfen werden. "Der Gutschein läuft sehr gut, alle 2500 sind unter die Leute gebracht", sagt Bürgermeister Marco Siegemund. "Die Resonanz war überwältigend. Das zeigte auch die Solidarität der Leute mit den Gewerbetreibenden."

Gutschein ab Herbst erwerblich

Der Wert eines "Falkenscheines" beträgt zehn Euro. Dieser konnte für lediglich sechs Euro käuflich erworben werden. Den Differenzbetrag von vier Euro übernimmt die Stadt Falkenstein. Damit möglichst viele von der Aktion profitieren können, durften pro Person (über 14 Jahre) maximal fünf Gutscheine gekauft und eingelöst werden. Das heißt, für den Kauf der maximal möglichen Anzahl von fünf Gutscheinen im Gesamtwert von 50 Euro zahlt man nur 30 Euro. Die Gutscheine sind einlösbar ab einem Mindestumsatz von zehn Euro und bis zum 31. Juli 2021.

Die Abrechnung der Gutscheine durch die Gewerbetreibenden erfolgt in der Stadtverwaltung Falkenstein. Pro zurückgegebenem Gutschein werden dann entsprechend zehn Euro an die teilnehmenden Händler, Gastronomen und Dienstleister ausgezahlt. Es soll eine Hilfe, eine kleine Geste für die Falkensteiner Gewerbetreibenden sein, die zeigt, dass sie in schwieriger Zeit nicht allein dastehen.

Auch nach Corona soll der "Falkenschein für Falkenstein" dauerhaft käuflich zu erwerben sein, sagt der Bürgermeister. Dann zwar ohne Zuschuss durch die Stadt, aber als Möglichkeit zum Verschenken und dann bei allen Falkensteiner Händlern, Dienstleistern, Gastronomen und Einrichtungen einsetzbar. "Dann kann man den Gutschein auch für den Einkauf beim Bäcker, Fleischer oder in der Apotheke verwenden", sagt Marco Siegemund. Ab spätestens Herbst soll es ihn geben - eine prima Geschenkidee.



Prospekte