• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Fasching in Pausa pausiert: Bürgerhaus erhält neues Brandschutzkonzept

Fasching Auch in Pausa muss die Saison ausfallen

Pausa. 

Pausa. Der Faschingsverein Pausa e.V. feiert jedes Jahr unter dem Motto "In Pause is schee, olé!" Und was ist dieses Jahr? "Gar nichts ist los", sagt Faschingspräsident Frank Olzscha. "Das hatten wir schon lange vorher im Vorstand entschieden, dass die diesjährige Saison ausfällt." Das traf auch auf den 11.11. zu. "Schade, aber es muss auch der Situation angemessen sein. Es passt nicht, dass wir feiern würden." Was damit auch ausfällt, ist die Spendensammlung der Pausaer für das Bürgerhaus "Alte Turnhalle".

Kommune konnte keine finanziellen Mittel beisteuern

Im Pausaer Veranstaltungshaus muss das neue Brandschutzkonzept, welches eine Auflage zum Bestand und weiteren Nutzung des Gebäudes ist, realisiert werden. Das soll mittels Fördermittel und Spenden erreicht werden, da die Kommune dafür keine finanzielle Mittel zur Verfügung stellen kann. "Voriges Jahr hatten wir zu unseren Veranstaltungen im Bürgerhaus 5000 Euro gesammelt", sagt Frank Olzscha. Um die gleiche Zeit wie jetzt feierten die Pausaer Karnevalisten ihr 35-jähriges Jubiläum mit dem Motto "Der FCP macht großes Kino - zum 35. geht's ins Casino". "Es ist schade, aber ich denke, nächstes Jahr feiern wir wieder", sagt der Präsident.