Faszination der Mineralien

Tipp Kinder erhalten Sternschnuppe

Mineralogische Kostbarkeiten aus der ganzen Welt werden am Sonntag, am 11. Oktober, in Oelsnitz gezeigt. Über 50 Sammler und Händler bieten zu Mineralienbörse von 9 bis 16 Uhr Mineralien, Kristalle, Edelsteine und Schmuck an. In der Vogtlandsporthalle Oelsnitz (Adolf-Damaschke-Straße 55) kann man sich davon verzaubern lassen. Vor allem die Liebhaber einheimischer Mineralien kommen nicht zu kurz. Unter dem Titel "Neue Kristallfunde aus Sachsen" werden im Hauptteil der Sonderschau Mineral aus Sachsen vorgestellt, die in diesem Jahr gefunden wurden. Ästhetikstufen vom Feinsten zeigt Hobbysammler Benjamin Rubner, der aus dem Vogtland stammt. Zudem stellt der Chemnitzer Sammler Jens Häusler das Mineral Gips aus der Lagerstätte Seeben in Sachsen-Anhalt vor. Für die "Jungen Geologen" wird vor der Halle "Achate suchen und Aufschlagen" angeboten. Als Höhepunkt erhält jedes Kind zur Eintrittskarte eine echte Sternschnuppe geschenkt. Es handelt sich hierbei um einen Teil des Meteoriten "Campo del Cielo, der vor ca. 5000 Jahren in Argentinien eingeschlagen haben soll. Erwachsene zahlen 3,50 Euro, Kinder einen Euro Eintritt. Jeder Besucher nimmt mit der Eintrittskarte an der Verlosung wertvoller Preise teil.