• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ferien-Abenteuer im Playhouse

Lasertag Spannender Freizeit-Ferienspaß in Plauen

Plauen. 

Plauen. Wohin geht's in den Ferien? Wie wäre es zum Beispiel mit der Lasertag-Arena in Plauen? Lasertag wird immer beliebter. Dabei handelt es sich um ein Spiel, bei dem die Spieler als Ausrüstung eine Weste mit mehreren Sensoren tragen. Daran ist ein sogenannter Phaser, mit dem man dann die Mitspieler oder Sonderziele markiert. Für Treffer gibt es Punkte. Ziel des Spiels ist es, die meisten Punkte als Spieler oder im Team zu erreichen.

Ein unvergessliches Abenteuer

Die Spieler können solo im Modus jeder gegen jeden oder in Teams spielen. Bis zu sechs Teams sind möglich. Angeboten wird dieser neue Freizeitspaß im Vogtland vom Event Center Playhouse. Das betreibt Konrad Brand Am Unteren Bahnhof 22 in Plauen. Besonders leicht zu finden ist die Arena nicht. Denn sie befindet sich auf einem Fabrikgelände. Das erreicht man über den Unteren Bahnhof, wo sich direkt neben dem alten Bahnhofsgebäude eine Toreinfahrt befindet.

Betreiber Konrad Brand sagt: "Unsere Lasertag-Arena ist labyrinthartig aufgebaut. Die vielen Lichteffekte in Kombination mit actionreichem Sound sorgen für ein unvergessliches Abenteuer!" Interessenten werden gebeten, rechtzeitig zu reservieren. Gerade bei Geburtstagsfeiern, Junggesellen-Abschiede oder Firmenfeiern.



Prospekte