Feuer: Schülerinnen verhindern Schlimmeres

Feuerwehr Brand im Auerbacher Gymnasium

feuer-schuelerinnen-verhindern-schlimmeres
Foto: Haertelpress

Auerbach. Am Dienstagnachmittag kam es im Goethe-Gymnasium in der Bertolt-Brecht-Straße zu einem Feuer. Zwei Schülerinnen bemerkten einen brennenden Schülerspind im Kellergeschoss der Schule.

Die beiden Mädchen handelten richtig und alarmierten sofort die Schulleitung. Mittels Feuerlöscher konnte der Brand schnell kontrolliert werden und die Feuerwehr musste im Anschluss nur noch Restlöscharbeiten durchführen. Als die Rettungskräfte am Einsatzort ankamen, war das Schulgebäude bereits evakuiert.

Durch das schnelle Handeln der Schülerinnen konnte Schlimmeres verhindert werden. Es wurde niemand verletzt. In welche Höhe sich der Sachschaden beläuft, muss erst noch beziffert werden. Auch die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.