• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Firmenlauf: WEMA-Team hat die schönsten Shirts

Lauf Volksbank Vogtland spendet 9.000 Euro für krebskranke Kinder

Plauen. 

Plauen. Die Volksbank Vogtland eG suchte auch in diesem Jahr zum Firmenlauf nicht nur die "fitteste Firma", sondern auch die kreativsten Mitarbeiter mit dem originellsten Laufshirt. Zum Lauf für den guten Zweck beteiligten sich 220 Firmen mit 3.000 Läufern. Die Genossenschaftsbank suchte nun das kreativste T-Shirt aus. Insgesamt stellten sich 34 Firmen am Wettbewerb.

Zwei Wochen lang konnte man auf der Internetseite www.vogtland-hautnah.de über das kreativste T-Shirt abstimmen. Nach einem spannenden Voting hat sich die Firma WEMA Vogtland Technology GmbH mit 237 Likes durchgesetzt. Die Plauener Firma konnte mit ihren blau-weißen Shirts überzeugen. Für das Team hielt Tobias Kämpf, Leiter Vertrieb/Marketing, einen Gutschein für das Event Center Playhouse Plauen im Wert von 400 Euro und Getränke der Sternquell-Brauerei bereit.

3.000 Starter "erlaufen" 9.000 Euro

Obwohl beim Firmenlauf keine Stoppuhr läuft, gibt es ganz viele Gewinner. Die "Stiftung Hilfe für krebskranke Kinder im Sächsischen Vogtland" zum Beispiel kann sich erneut über die enorme Spendensumme in Höhe von 9.000 Euro von der Volksbank Vogtland eG freuen. Die Spendengelder wurden durch den 7. Firmenlauf der Volksbank Vogtland eG am 29. August 2018 gesammelt. Dies wurde möglich, da pro gestarteten Läufer 3 Euro der Startgebühr für die Stiftung gespendet wurden. Vorschau: Der 8. Firmenlauf findet am 28. August 2019 im Vogtlandstadion statt.



Prospekte