• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Fit vorm Fest: Der Langenbacher Weihnachtsmann ist bereit

Weihnachten Danksagung an alle Pflegekräfte in dieser schwierigen Zeit

Langenbach. 

Langenbach. Es sieht gut aus mit dem Langenbacher Weihnachtsmann: Er hat nämlich das Krankenbett, welches direkt an der Durchfahrtsstraße im Ort steht, verlassen. Sylvia und Heiko Winkler, die Wirtsleute vom Langenbacher Gasthof "Zur guten Quelle", haben dafür gesorgt, dass er rechtzeitig vor Weihnachten wieder auf die Beine kommt. Schließlich hat er am 24. Dezember einen großen Job zu erledigen. Die Kinder warten an Heiligabend auf ihre Geschenke, die der Rauschebart ihnen bringen soll. "Wir haben ihn gut gepflegt", so Sylvia Winkler mit einem Augenzwinkern. Nun steht das Rentier, welches eine rote Mütze trägt, erleichtert und startklar vor dem Schlitten, welcher mit Geschenken beladen ist. So als können es das Tier gar nicht erwarten, dass es endlich losgeht. Und der Weihnachtsmann ist ebenfalls bereit, scheinbar guter Dinge und bei vollen Kräften, um los zu düsen.

"Danke für die Pflege, es geht wieder aufwärts!", die Worte, die Sylvia Winkler an einem Schild angebracht hat, stehen auch als Dankeschön an alle Pflegekräfte, die in dieser schwierigen Zeit immer für ihre Patienten da sind und es auch an den Weihnachtstagen sein werden. Die Worte sind auch ein Hoffnungsschimmer, dass alles gut wird. Der Rauschebart jedenfalls macht es vor.