Folk-Herbst-Preise werden in Plauen vergeben

Ehrung Siegerband mit furioser Musikmischung

folk-herbst-preise-werden-in-plauen-vergeben
Foto: Berezko/Getty Images/iStockphoto

Plauen. Zur musikalischen Siegerehrung lädt das Malzhaus am Samstag ab 20 Uhr nach Plauen ein. Nach den Wertungskonzerten des 26. Folk-Herbstes haben die Besucher entschieden. Den Preis des Publikums erspielte sich die siebenköpfige St. Petersburger Blaskapelle Dobranotch mit einer furiosen Mischung aus Klezmer und Balkan-Folk, geschickt gepaart mit arabischen und russischen Rhythmen.

Und genau diese Band kommt nun am Samstag zur Preisverleihung. Die Jury hat zudem einen "Eisernen Eversteiner" an die junge Band Maik Mondial vergeben. Die fünf Würzburger absolvierten in Plauen eines der eindrucksvollsten Konzerte. Leidenschaftlich, vibrierend und manchmal auch verrückt, genauso werden die fünf Grenzgänger am Samstag erneut auftrumpfen.

"Ihr musikalisches Können trifft auf die nötige jugendlich-charmante Frechheit im Spiel", findet Malzhaus-Manager Tommy Ziegenhagen. Karten sind im Terré am Altmarkt erhältlich.