• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Footoshooting auf Plauener Altmarkt

Fotoshooting Stephanie David präsentiert ihre Kleider

Plauen. 

Plauen. Ein aufregender Tag war das. Nicht nur für Stephanie David und Ulrike Hanslik. Das Duo hatte zuerst sich zum Fotoshooting zu Recht gemacht und danach die Besucher auf dem Altmarkt aufgehübscht. Nach den vielen Kleidern, die am Stand auf dem Plauener Altmarkt hingen, befragt, antwortete Stephanie David: "Ich trage für mein Leben gern Kleider und weiß, dass sich viele Frauen zu jedem Anlass ein neues Outfit wünschen. Aber das kostet viel Geld."

Vom Keller zur Kleiderkammer

Also hat die Südvorstädterin nebenberuflich ein neues Hobby entdeckt. Zu Hause hat sie den Keller in eine Kleiderkammer umfunktioniert. Dort kann man (also Frau) nun Kleider mieten oder kaufen. Für kleines Geld. "Ab 10 Euro sind wunderschöne Kleider in verschiedenen Stilen in den Größen 34 bis 48 vorhanden", berichtet Stephanie David. Feste Öffnungszeiten gibt es keine. Termine für Anprobe und Kleiderpartys werden nach Vereinbarung vergeben.

Der kleine Verleihservice (www.nur-kleider.de) war einer der vielen Hingucker zum Abschluss der Elvis-Wochen in Plauen. Sonst als mobile Friseurin unterwegs, sorgte Stylistin Ulrike Hanslik für den passenden Farbton auf der Haut. Passantin Frederike Neuss war begeistert: "Das ist eine prima Idee."



Prospekte