• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Fotoausstellung: Endspurt in den Kolonnaden

Fotoausstellung Mitten in Plauen "Das Vogtland im Wandel der Jahreszeiten" erleben

Plauen. 

Plauen. Endspurt im Einkaufszentrum. Bis 29. August können die Kunden in den Kolonnaden mitten in Plauen "Das Vogtland im Wandel der Jahreszeiten" erleben. Die Sonderschau präsentiert 62 Bilder von 15 Fotografen. Im Fotoclub Vogtland sind 35 Mitglieder organisiert, die sich normalerweise so um die dreimal pro Monat treffen. Durch die Coronakrise aber kann die Vereinsarbeit derzeit nur über digitale Medien stattfinden. Fotoclubleiter Jürgen Zorn hofft sehr, dass ab September wieder einigermaßen normale Verhältnisse herrschen.

Weil es für die Mitgliedergruppe der Volkssolidarität Plauen/Oelsnitz e.V. in den vergangenen fünf Monaten so gut wie keine Möglichkeit gab, öffentlich in Erscheinung zu treten, hatte Centermanager Holger Kappei in den Kolonnaden extra Platz geschaffen. "Die Ausstellung ist super angekommen und das Feedback war toll. Vielen Dank den Kolonnaden für diese enorme Hilfe", berichtet Jürgen Zorn. Ursprünglich war "Das Vogtland im Wandel der Jahreszeiten" bereits in Bad Elster zu sehen. Jetzt hat man daraus eine Sonderschau gemacht. Im Fotoclub arbeitet man derzeit unter anderem an der Fortsetzung der Wanderausstellung "Faszination Fotografie". In den nächsten Wochen erfolgt die Endauswahl der Bilderschau, die dann von der Fotogemeinschaft G7 von Stadt zu Stadt geschickt wird. Die Ausstellung beginnt traditionell im Januar im Elster Park in Plauen und wandert über das Jahr verteilt weiter nach Filderstadt, Lübbenau, Mainleus/Kulmbach, Merseburg, Saalfeld/Rudolstadt und Sokolov (Tschechien).