Frühjahrsputz in Geilsdorf

Aktion Viele Freiwillige halfen am Samstag beim Aufräumen

Geilsdorf. 

Geilsdorf. Halb Geilsdorf schien am Samstagvormittag auf den Beinen zu sein, um den Ort frühlingsfein zu machen. Jung und Alt machte mit, folgte dem Aufruf. "Es sind wirklich diesmal viele, die mitmachen", sagte Ortsvorsteher Timo Flemming. Ein Teil der Helfer brachte die Parknischen am Dorfteich entlang in Ordnung. Andre Helfer brachten jede Menge Hackschnitzel ans Ufer des Teiches, um sie dort aufzubringen. "Das machen wir alle zwei Jahre", so der Ortsvorsteher.Damit es auch hier wieder ordentlich aussieht.

Weitere Arbeitsbereiche waren das Denkmal für die Gefallenen, die Bushaltstelle und der Kinderspielplatz. Hier wurde das alte Laub beseitigt und die Sträucher beschnitten. Die Buswarte wurde gereinigt. Uwe Flemming und Margret Kelpin fuhren mit ihrer Technik das alte Gestrüpp, das Laub und Äste ab. Danach warteten die Getränke auf die fleißigen Helfer. Der Frühling hat Einzug in Geilsdorf gehalten.