Frank Schöbel und Ella Endlich kommen am Wochenende nach Bad Elster

prominent Schlagerfreuden und Märchenspiel

Bad Elster. 

Bad Elster. Über den Schlagerstar, Komponisten, Texter, Produzenten, Moderatoren, Schauspieler und Buchautor Frank Schöbel braucht man nicht viele Worte zu verlieren. Der Name spricht für sich.

 

Am Samstag, 10. Dezember, steht steht Frank Schöbel auf der Bühne

Am kommenden Samstag, 10. Dezember, einen Tag vor seinem 80. Geburtstag, feiert der Star im Albert-Theater eine Gala der Winterträume: Vorhang auf für Frank Schöbel in seinem 60. Bühnenjahr. Ab 15 Uhr stimmt der Publikumsliebling Hits aus alten und neuen Tagen an.

 

Am Sonntag, 11. Dezember, singt Ella Endlich

Endlich kommt Ella Endlich nach Bad Elster: am 11. Dezember um 19.30 Uhr im Albert-Theater. Nach ihrem großen Single-Erfolg "Küss mich, halt mich, lieb mich" aus der Filmmusik zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ist Ella Endlich zu einem gefragten Star geworden. Nun wird es festlich, feierlich, emotional und familiär! Ella Endlich wird mit ihrem Vater, Norbert Endlich, auf das Fest der Liebe einstimmen.

 

Sonstige Veranstaltungen

Zur Vorschau: Die Landesbühnen Sachsen präsentieren am 13. Dezember um 10 Uhr im Albert-Theater eine von drei Aufführungen des Hauff'schen Märchenklassikers "Der kleine Muck". Tickets gibt es zu erwerben per Telefon 037437 53900 oder im Internet.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!