• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Französische Backkunst im Herzen von Plauen

Start up Junge Konditormeisterin erfüllt süße Träume

Plauen. 

Plauen. Start up! Die junge Konditormeisterin Caroline Lange sucht nicht in der Großstadt ihr Glück. Die weltoffene Plauenerin hat es zu Hause gefunden. Rund um den Alt- und den Klostermarkt gibt es ganz viele zauberhafte Geschäfte, und eben auch süßes und kreatives. Gleich neben dem Altmarkt, in der wunderschönen Häuserzeile am Johanniskirchplatz, hat sich Caroline Lange einen Traum erfüllt. Ihre Patisserie "klein & fein" hat noch einen winzigen Nachteil. "Manche Leute finden uns schlecht", sagt die Inhaberin, die zusammen mit ihrer Mama Evelin ein exklusives Café im edlen Style betreibt. Manch einer fühlt sich hier wie in Paris. Und ihre Pralinen, Schokoladentafeln oder Macarons würden ganz sicher auch in der Stadt der Liebe viele Liebhaber finden.

Diesen Sonntag Sonderöffnungstag zum Kennenlernen

So aber dürfen die Vogtländer in nächster Zeit bei der Konditormeisterin zu Baiser, Kaffee und Tee das phantastische Ambiente genießen. Geöffnet ist Dienstag bis Freitag von 11 Uhr bis 18 Uhr sowie Samstag 11 Uhr bis 17 Uhr. Übrigens wartet an diesem Sonntag (Sonderöffnungstag) eine Überraschung. Dann nämlich gibt es von 13 bis 18 Uhr den "Adventszauber". Zu dem werden Gabriele Koch und Franziska Unger eine Vielzahl exklusiver Weihnachtspräsente präsentieren. Handbemalte Weihnachtskugeln und Weihnachtskarten wird es geben. Auch Holzschilder und Geschenkpapier. Des Weiteren warten Originale und Drucke, vom Aquarell bis zum Handlettering. Der BLICK-Reporter hat gestaunt über den Charme im niedlichen Café. Absolut empfehlenswert, dieses Start up-Unternehmen. Internetinfos www.kleinundfein-patisserie.de



Prospekte